Gebetsabend

Die Terroranschläge des 11. September 2001 waren der Anlass für den Beginn unserer Gebetsabende. Wir sahen die Notwendigkeit, diese Ereignisse nicht nur mit Entsetzen und großer Sorge zu verfolgen, sondern sie im gemeinsamen Gebet vor Gott zu bringen und um seine Hilfe zu bitten. Daraus entwickelte sich ein regelmäßig im vierzehntägigen Turnus stattfindender Gebetsabend, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, weltpolitische, bundespolitische, landespolitische und lokale Anliegen im Gebet aufzugreifen und sie Gott hinzulegen. Nach einigen Liedern tauschen wir uns über die jeweils aktuellen Anliegen aus und beten dann gemeinsam oder in Gruppen dafür. Wir sind kein geschlossener Kreis, sondern offen für jeden, der teilnehmen möchte. Kommen Sie zu uns, auch wenn Sie nur unregelmäßig dabeisein können.

 

Zeit: montags 14-tägig; 20:00 - 21:30 Uhr

Ort: Ev. Gemeindehaus

Ansprechpartner: Holger Rentschler, Tel.: 07042 / 817 729