Telefonseelsorge

Sorgen kann man teilen.

Sorgen abladen, Luft ablassen. Reden, wie einem der Schnabel gewachsen ist. Heulen, Lachen, Nachdenken. Orientierung finden und Hilfe bekommen. Probleme lösen. Kopf klarkriegen. Einsamkeit aussprechen und mal wieder durchatmen.

Die TelefonSeelsorge ist eine bundesweite Organisation. Umfassend ausgebildete ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit vielseitigen Lebens- und Berufskompetenzen stehen Ratsuchenden zur Seite. Träger der TelefonSeelsorge sind die beiden christlichen Kirchen in Deutschland, die Evangelische Kirche und die Katholische Kirche.

Sie erreichen die evangelische Telefonseelsorge Tag und Nacht, ob mit Festnetz oder Handy. Immer unter 0800 / 111 0 111

Und wenn Ihnen das Telefon zu „heiß“ ist, können Sie die TelefonSeelsorge auch über Mail (https://www.ts-im-internet.de/) oder über den Chat (https://chat.telefonseelsorge.org/index.php) erreichen.

24 Stunden gebührenfrei, vertraulich und anonym.

Mut schöpfen, Freude lernen, Segen spüren. Es lohnt sich!