• Wichtige Informationen

Mein Herz hält dir vor dein Wort:
»Ihr sollt mein Antlitz suchen.«
Darum suche ich auch, HERR, dein Antlitz.

Psalm 27,8

Noch nie hat mir dieses Wort so viel bedeutet, wie in diesen Tagen. Wir stehen alle unter der Spannung, was schon sein darf – und was durch Covid 19 noch nicht möglich ist. Es kostet unendlich Kraft. Sich aufmachen und aufraffen, das ist zermürbend. Das Gebet aus Psalm 27 hilft. Mein Herz klagt. Und ich konfrontiere Gott mit seinem eigenen Wort: „Ihr sollt mein Angesicht suchen – sagst du Gott? Dann will ich es auch tun. So schwer es auch ist. Herr, … dann lasse dich finden, und schenke die Möglichkeiten dazu!“

Danke an alle Mitarbeiter und Suchenden, dass Ihr und Sie so lange durchhaltet! Bitte melden Sie sich, wenn Sie Hilfe brauchen. Vor allen Dingen gilt jedoch jetzt: Die Möglichkeiten ausnutzen, die uns gegeben sind.

Gott segne Sie und Euch – und wir wünschen von Herzen, dass Gott Ihnen und Euch begegnet. Sucht sein Angesicht …

Im Juli 2020

Ihr
Pfarrer Matthias Hanßmann

Kinder- und Jugendarbeit

  • Der Kindergottesdienst findet wieder außerhalb der Schulferien statt. Momentan in der Martinskirche um 9.30 Uhr.
  • Ebenso finden Kinder- und Jugendgruppen in den Gemeindehäusern wieder statt.
  • Das Tragen einer Gesichtsmaske ist bei Ankunft, während des Singens und gemeinsamen lauten Betens (Psalm) Pflicht.
  • Bis 20 Personen gelten die vereinfachten Regeln. In den Häusern und im Aile werden die Hygieneregeln angewandt. Die Abstandsverordnung ist bis 20 Personen nicht verpflichtend. Darüber jedoch schon (1,5 Meter Abstand; 10 qm Raumfläche pro Person).
  • Es gibt eine Dokumentationspflicht aller Teilnehmenden. Bei Bekanntheit der Personen genügt es, diese auf eine Liste namentlich einzutragen und in den Briefkasten (mit Datum! Und Gruppennamen) einzuwerfen. Nach 4 Wochen werden diese vernichtet.
  • Es gelten die ausgehängten Hygieneregeln (wie z.B. Desinfektionsständer; Reinigung der Kontaktfläche und WC).

Verordnung des Landes BaWü – Sozialministerium, zum 1. Juli 2020:
https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-sm/intern/downloads/Downloads_Gesundheitsschutz/200626_SM_CoronaVO_Angebote-Kinder-Jugendsozialarbeit.pdf

Gottesdienste

Wir wünschen uns alle den Gottesdienst ohne Abstandsregeln, Gesang und Abendmahl zurück. Leider gibt es die Coronaverordnung noch nicht her. Es gilt bis auf Weiteres:

    • Abstandsregel zwischen den Besuchern: 2 Meter.
    • Familien und Haushalte dürfen zusammensitzen.
    • Jeder GD wird mit Liste oder mit Bild (bei uns bekannten Besuchern) dokumentiert
    • Das Abendmahl kann noch nicht gefeiert werden.
    • Gesang ist nun erlaubt – jedoch leider mit Gesichtsmaskenpflicht
    • Die Höchstgrenze von 100 Personen für Gottesdienste wurde aufgehoben. Daher gilt die vom Land erlaubte Höchstgrenze von 250 Personen.
    • Wir feiern die Gottesdienste bis auf Weiteres im Freien (Im Aile; Pfarrgasse 21)
    • Das Tragen von Gesichtsmasken wird empfohlen.
    • Es gilt das ausgelegt Hygieneschutzkonzept.

    Aufzeichnungen der Gottesdienste sind auch weiterhin über YouTube abrufbar.

    Bücherlädle

    Das Bücherlädle hat zu den gewohnten Zeiten, unter Anwendung der bestehenden Corona-Richtlinien, geöffnet: Dienstag 9:00 - 10:30 Uhr und Freitag 16:30 - 18:00 Uhr (in den Schulferien geschlossen). geöffnet. Dies bedeutet:

    • Es darf immer nur eine Person gleichzeitig das Bücherlädle betreten
    • Zusätzlich muss ein Mundschutz getragen werden
    • Wir bitten darum, die im Gemeindehaus bereitgestellten Desinfektionsspender zum Desinfizieren der Hände zu verwenden

    Kirchenmusik

    Bitte nehmen Sie die allgemeinen Bedingungen des Landes Baden-Württemberg wahr:
    https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/coronavo-veranstaltungen/

    Für unsere Kirchengemeinde gilt darüber hinaus:

    • Es ist mindestens ein*e Hygieneverantwortliche*r zu bestimmen, der*die auf die korrekte Durchführung vor, während und nach der Probe achtet.
    • Hygienehinweise sind allen Musizierenden im Vorfeld oder spätestens zu Beginn der Probe mitzuteilen.
    • Es ist notwendig, beim Wiedereinstieg in den Probenbetrieb von allen Beteiligten eine Bestätigung über die Einhaltung der Corona-Hygienemaßnahmen einzufordern. Bei Kindern und Jugendlichen ist die Einwilligung der Erziehungsberechtigten zur Teilnahme und zur Datenerfassung notwendig

    Allgemeine Regelungen

    https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Coronainfos/200623_Corona-Verordnung.pdf

     

    aktualisiert am 07.07.2020